Fall II, Impressionen zweite Bauchspiegelung

  • 28 Jahre, Diagnose seid 11 Jahren- gesichert durch bildgebende Diagnostik (Schokoladenzysten) 2004, 1. OP: – Bauchspiegelung 2010 2. OP: – BS folgte in 2014. Schulmedizin: – bisherige Hormonpräparate Gestagene und GnRH Analoga diese jeweils 3 Monate vor und 3 Monate nach der 1. OP/- BS) – halfen jeweils nur bedingt, war über 3 Jahre schmerzfrei, nimmt seid 2015 wegen Unverträglichkeit keine Hormone mehr. Alternativmedizin: Pulsatilla (ist homöopathisches Konstitutions-Mittel), Ernährungsumstellung findet darin Entlastung. Schmerzmittel: sehr selten Novalgin in Kombination Tramadol, Buscopan, Ibuprofen- aber es verursacht Magenbeschwerden. Sonst.: – künstliche Befruchtung erfolglos: eine ICSI (Die Mikroinjektion bzw. Intrazystoplasmatische Spermieninjektion (ICSI= ist ein abgewandeltes Verfahren der IVF) und zweimal Kryo Transfer (Einfrieren von Embryonen und Transfer von eingefrorenen Embryonen) Kinderlos, chronische Schmerzen und Begleiterkrankungen nebst chronisches Fieber. Ärzteodyssee: eine niedergelasse Gynäkologin, zwei Kliniken

OP- Diagnosen: 

OP:

Still_021 Still_020 Still_019 Still_018 Still_017 Still_016 Still_015 Still_014 Still_013 Still_012 Still_011 Still_010 Still_009 Still_008 Still_007 Still_006 Still_005 Still_004 Still_003 Still_001

 

Stand: 04/15

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.